Kinder entdecken die Welt der Technik!

Workshop

WANN: Samstag, 16.12.2017, von 9:30 bis 12:00 Uhr
WO: Pädagogische Hochschule Steiermark, Neubau, 1. Stock , Physiksaal
WEGBESCHREIBUNG: Zugang von der Straßenbahnhaltestelle „Pädagogische Hochschule“ der Linie 4 und 5, Neubau im Hof.

Anhand von kinderleichten Experimenten soll die Fantasie der Kinder angeregt, das Interesse und die Neugierde an der Physik und Chemie geweckt werden. Spannende, kreative, einfache und lustige Versuche sollen zu den ersten Einsichten in naturwissenschaftliche Phänomene führen. Unter der Leitung von Gloria Kornberger und Richard Hafner und Mitbetreuung von Prof. Hans Eck und Prof. Eduard Schittelkopf laden wir Sie zu diesem spannenden und lustigen Vormittag ein.

Kinder, vor allem Mädchen im Alter von 4 bis 11 Jahren, sollen so die Möglichkeit bekommen, spielerisch die Welt der Naturwissenschaften und der Technik zu entdecken.

ANMELDUNG bis 08.12.2017 :
erbeten an Fr. Dr. Hödl, per E-Mail dr.hoedl@aon.at, Tel.:0664/21 42 537. Bitte Anzahl und Alter der Kinder angeben. Achtung: Begrenzte TeilnehmerInnenanzahl!

Kategorien: Familienaktivitäten

Verwandte Beiträge

Familienaktivitäten

Zwergensprache Kurzworkshop

Wollen Sie sich möglichst früh mit Ihrem Baby verständigen? Wollen Sie ihrem Baby helfen, sich früh mitzuteilen und ihm Ärger und Frust erleichtern? Wollen sie ganz gezielt auf die Bedürfnisse ihres kleinen Schatzes eingehen und Weiterlesen …

Familienaktivitäten

2018: Sommer-Erlebnis-Ausflüge für die ganze Familie!

Sommer-Erlebnis-Ausflüge für die ganze Familie! Wir laden alle Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Tanten, Onkeln und BegleiterInnen ein an unseren Sommer-Erlebnis-Ausflügen teilzunehmen. Wir haben 5 spannende und lehrreiche Wanderungen, Ausflüge und Veranstaltungen für euch geplant. Weiterlesen …

Familienaktivitäten

Zwergensprache Kurzworkshop für Babys ab 6 Monaten

Wollen Sie sich möglichst früh mit Ihrem Baby verständigen? Wollen Sie ihrem Baby helfen, sich früh mitzuteilen und ihm Ärger und Frust erleichtern? Wollen sie ganz gezielt auf die Bedürfnisse ihres kleinen Schatzes eingehen und Weiterlesen …