Im Rahmen des Aufgabenbereiches unseres Institutes bieten wir als Servicestelle für berufstätige und nichtberufstätige Frauen kostenlose Fachberatungen an. Diese speziellen Fachberatungen für verschiedene Lebensbereiche von Frauen werden von kompetenten Fachleuten/Fachfrauen in unserem Institutsbüro abgehalten und stehen interessierten und Rat suchenden Frauen und deren Angehörigen kostenlos zur Verfügung. Näheres bitten wir aus dem jeweiligen Monatsprogramm zu entnehmen.

Für zusätzliche Beratungen, Fragen zu unseren Angeboten oder einer kostenlosen Einzelberatung kontaktieren Sie uns!

Nachstehende, beispielsweise angeführte Themenbereiche werden bei unseren Fachberatungen angesprochen:

Rechtsbereich

  • Das neue Kindschafts- und Namensrecht (2013)
  • Obsorgeregelungen für getrennte Eltern: Wer bekommt das Kind?
  • Schuldenregulierungsverfahren – Privatkonkurs – Ausweg aus der Schuldenfalle.
  • Mutterschutz, Karenz, Kindergeld, Elternteilzeit, Kündigungsschutz u.a.
  • Wozu brauche ich eine Pflegeverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Wie mache ich ein Testament? Und andere erbrechtliche Fragen.
  • Ich lebe gerade in Scheidung, wie bekomme ich einen Unterhalt?
    (Unterhalts – u. scheidungsrechtliche Beratung sowie Vermittlung einer Mediation)
  • Diverse allgemeine Rechtsfragen

Gesundheitsbereich

  • Ernährungsberatung bei Lebensmittelunverträglichkeiten wie z.B. Fructose- oder Lactoseintoleranzen.
  • Ernährungstipps um den zu hohen Cholesterinwert zu senken
  • Die heilende Kraft der Kräuter

Sozialversicherungsbereich

  • Pensionsrechtliche Beratung speziell für Frauen: „Mir fehlen noch Versicherungsmonate, was kann ich tun, um zu einer eigenen Pension zu kommen?
  • Wann kann FRAU in Pension gehen?
  • Pflegegeld: Wann bekomme ich ein höheres Pflegegeld? z.B. Mein Kind ist behindert, trotzdem bekomme ich nur Pflegestufe 2! Was kann ich tun?
  • Mitversicherung von Angehörigen in der Krankenversicherung.

Haushaltsbereich

  • Nähberatung und Tipps für Änderungen
  • Unfallverhütung von Jung und Alt – vor allem von Müttern von Kleinkindern